REGIONALPARTNER VON EXPRESS-BRÖTCHEN WERDEN
Hier erfahren Sie, wie Sie einen eigenen Brötchen-Lieferdienst mit uns, EXPRESS-BRÖTCHEN, gründen können!

Sie sind Kunde von Express-Brötchen und ausversehen hier gelandet?
Hier geht es zur offiziellen WebSeite von Express-Brötchen - Ihrem Brötchen-Lieferdienst !

 

DANK EINES KLEINEN UND EINFACHEN MARKETINGTRICKS IST ES MÖGLICH BEREITS IN KÜRZESTER ZEIT EINEN ORDENTLICHEN GEWINN ZU ERREICHEN!

JETZT EXPRESS-BRÖTCHEN REGIONALPARTNER WERDEN!
Geschäftsidee: Brötchen-Bringdienst


Ideal auch für den nebenberuflichen Einstieg!
(Auslieferungen am Wochenende und an Feiertagen)


Sie träumen schon immer davon, eine eigene Firma zu gründen? Aber Sie möchten  Ihren sicheren Arbeitsplatz nicht aufgeben?

Dann ist die Geschäftsidee "Express-Brötchen" genau das Richtige für Sie!

Express-Brötchen liefert Backwaren an (Privat-)Kunden. Wir hängen die Brötchen und andere Backwaren still und leise einfach an die Haustüren der Kunden.


EXPRESS-BRÖTCHEN IST DEUTSCHLAND WEIT AKTIV

Bereits jetzt nutzen über 6.700 Kunden in über 140 Postleitzahlen-Regionen (mit mehr als 150 Städte/Dörfer) in ganz Deutschland den Lieferservice "Frische Brötchen direkt bis an die Haustüre"!

Aufgrund zahlreicher Webemaßnahmen die wir durchführen, werden es jeden Monat mehr Kunden, aber auch durch neue Regionalpartner mehr Postleitzahlengebiete die Express-Brötchen beliefert.

EROLGSGESCHICHTEN UNSERER REGIONALPARTNER

Schauen Sie sich auch mal die Erfolgsgeschichten unserer Regionalpartner an und Sie werden feststellen, wie einfach es ist, sich bei nur 8-9 Liefertagen im Monat ein schönes zusätzliches Einkommen zu verdienen.


Werden Sie jetzt einer unserer örtlichen Regionalpartner bei EXPRESS-BRÖTCHEN

Gerade jetzt in der KALTEN JAHRESZEIT erhält man eine überdurchschnittliche hohe Rücklaufquote bei Werbemaßnahmen. Dass hat einfach den Grund, keiner geht morgens um 7 Uhr gerne bei Sturm, Regen Schnee oder Nebel zum Bäcker oder kratzt gerne sein Auto frei.

Und das beste, ein Kunde der einmal existiert und mit der Dienstleistung zufrieden ist, der möchte den Service auch nicht mehr missen.

Es ist möglich, dass Sie Ihren Lieferdienst nur an den Wochenenden anbieten (Samstags, Sonntags und an Feiertagen). In der Woche gehen Sie weiterhin Ihrer gewohnten Tätigkeit nach. So können Sie ein sehr interessantes zusätzliches Einkommen erzielen.

Im Idealfall bauen Sie das Geschäft so weit aus, dass Sie eines Tages nur noch für Ihren Bringdienst arbeiten und davon gut leben können.

Aber auch wenn Sie den Frühstücksdienst nur im kleinen Rahmen betreiben möchten: die Tätigkeit kann sich lohnen.


Wenn Sie mehr erfahren wollen, klicken Sie einfach Links auf das Menü "Regionalpartner werden"!